Brandeinsatz im Seniorenheim in Hötensleben

13263896 1085750171489220 318598461821575059 n08.09.2017
Am Freitagabend um kurz nach 9 wurden die Feuerwehren Hötensleben, Barneberg und Ohrsleben zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Seniorenwohnheim in Hötensleben alarmiert.

 

Bereits beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs wurden die Feuerwehrangehörigen vom Personal des Seniorenwohnheims empfangen und über ein Brandereignis in einem technischen Betriebsraum im 1. OG informiert. Aus ungeklärter Ursache kam es im Bereich einer Batterieanlage für die Notbeleuchtung zu einem Schwelbrand.

Die Stromversorgung der Batterien wurde unterbrochen und die überhitzten Batterien aus dem Gebäude gebracht. Auf Grund der Rauch- und Geruchsentwicklung mussten die Einsatzkräfte unter Atemschutz in den Betriebsraum vorgehen. Nach Abschluss der Arbeiten wurde der betroffene Bereich gründlich gelüftet.

Ein solcher Einsatz hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig die Ausstattung mit Rauchwarnmeldern ist, denn nur durch die Früherkennung konnten die Mitarbeiterinnen 4 Bewohner aus dem betroffenen Bereich in einen abgegrenzten sicheren Bereich bringen. Bis auf einen schrecken bei Bewohnern und Mitarbeitern wurde niemand verletzt.

Am Einsatz beteiligt waren 26 Feuerwehrangehörige sowie die Polizei und der Rettungsdienst.

 

Text und Bilder: Marcel Nienstedt (FF Hötensleben)

 

Foto: Beispielfoto/ Archiv

 

wichtige Ankündigungen

Vorstandssitzung Juli entfällt aufgrund der Ferienzeit!

 

Veranstaltungs-Termine

 

01.08. - 05.08.2018
Kinder- u. Jugendlager Feuerwehrverband Börde e. V.
Anreise: n.n.
Ort: Jugenderholungszentrum Inselparadies Werder an der Havel OT Petzow


08.08.2018
Beratung der Kinderfeuerwehrwarte 
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben


15.08.2018
Vorstandssitzung 
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben


19.09.2018
Vorstandssitzung 
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben