Gebäudebrand in Grenzkompanie simuliert

IMG 055722.09.2017

Am vergangenen Freitag wurden die Feuerwehren Barneberg, Hötensleben, Ohrsleben und Wackersleben, sowie die Führungsgruppe zu einer Einsatzübung in den Ortsteil Ohrsleben alarmiert.

 

Angenommen wurde ein Gebäudebrand im Unterkunftsblock auf dem ehemaligen Gelände der Grenztruppen der DDR. Die Feuerwehren Ohrsleben und Wackersleben gingen unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung über Leitern in das 1. Obergeschoss des Gebäudes vor. Gerettet wurden drei Personen. Die Feuerwehr Barneberg stellte die Löschwasserversorgung für die vorgehenden Einheiten sicher, während sich die Feuerwehr Hötensleben in Bereitstellung hielt.

Im Anschluss der Brandübung wurde durch die Feuerwehr Hötensleben und Ohrsleben eine weitere Person aus einem Fahrzeug befreit. Während Reparaturmaßnahmen an einem Fahrzeug wurde eine Person unter der Ladefläche eingeklemmt. Die Person wurde mittels Spreizer aus ihrer misslichen Lage befreit.

Im Einsatz waren 43 Feuerwehrangehörige.     

 

Text und Foto: Marcel Nienstedt (FF Hötensleben)

 

  • IMG_0541
  • IMG_0546
  • IMG_0557
  • IMG_0584
  • IMG_0614
  • IMG_0630
  • IMG_0702
  • IMG_0715

 

wichtige Ankündigungen


Anmeldung für Sommerlager der Kinder- und Jugendfeuerwehr im Downloadbereich veröffentlicht.

Satzung des Feuerwehrverband Börde im Downloadbereich veröffentlicht.

Treffen der Alters- und Ehrenabteilung am 30.11.2017
in Ausleben.

 

 

 

Veranstaltungs-Termine

 

15.11.2017 -> auf 22.11. verlegt
Vorstandssitzung
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: FTZ Oschersleben (Bode)


30.11.2017
Treffen der Alters- und Ehrenabteilung
Zeit: 15:00
Ort: GH FF Ausleben


20.12.2017
Jahresabschluss des Vorstands
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Druxberge