Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

Einsatz FF Wanzleben PKW Brand

2601 426.01.2020
Am Vormittag des 26.01.2020 wurde die Feuerwehr Wanzleben zu einem brennenden PKW in die Wanzleber Roßstraße alarmiert. Unverzüglich rückten das LF 20-KatS, das TLF 16/25 und der ELW 1 besetzt






mit insgesamt 18 Kräften zur Einsatzstelle aus. Auf Anfahrt rüsteten sich bereits die beiden Angriffstrupps vom LF und vom TLF mit Atemschutzgeräten aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits in Vollbrand, sodass umgehend der erste Löschangriff mittels Schaumpistole eingeleitet wurde. Im weiteren Verlauf kam das Kombischaumrohr zum Einsatz. Mit Mittelschaum wurde eine Schaumdecke über den PKW ausgelegt, was den finalen Löscherfolg brachte. Um kurz nach 12 Uhr konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen, ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder herstellen. Nach einem Schaumeinsatz müssen alle Armaturen gründlich gespült und gereinigt werden, was einige Zeit in Anspruch nahm.“

Tex/Fotos: Susanne Konczalla/ Burkhard Wegner

  • 2601_1
  • 2601_4
  • 2601_5

 

wichtige Ankündigungen 

Anfragen zu den Notfallausbildungskoffern, Rauchübungshaus und dem Menschenkicker bitte an die Geschäftsführung des Feuerwehrverbandes Börde e. V. richten.

Gema Pauschalvertrag 2022 auf der Downloadseite eingestellt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.